Logo Carrosserie G&G AG in Niederwangen
Ihr Standort:  Schadenmanagement  :.  Fachbegriffe Suchen nach... Seite drucken Seite empfehlen
Begriffe rund um den Schaden
Bonusschutz
Um die Prämienstufe auch bei einem Unfall zu behalten, können Sie einen Bonusschutzversichern. Bei einem oder sogar mehreren Schadenereignissen pro Jahr bleibt Ihre Prämienstufe unverändert.

Entschädigung bei Totalschaden
Ist ein Wagen nicht reparierbar oder lohnt sich die Reparatur nicht, weil die Reparaturkosten den Fahrzeugwert (Wiederbeschaffungskosten) übersteigen, spricht man von einem Totalschaden. In einem solchen Fall zahlt die Versicherung Ihnen den Betrag, den Sie für den Kauf eines gleichwertigen Autos aufwenden müssen.

Unfallmeldung
Damit Ihre Versicherung einen Schaden begleicht, müssen Sie den Schaden melden. Die Versicherung entscheidet, ob Sie den Schaden besichtigen möchte. Dies kann während der Reparatur bei uns stattfinden. Geben Sie den Reparaturtermin an, so sparen Sie Zeit und Weg um die Versicherung aufzusuchen.

Expertise
Die Expertise dient zur Festlegung des Schadenumfanges und der Schadenhöhe. Diese wird durch einen Sachverständigen der Versicherung oder einen unabhängigen Sachverständigen erstellt. Die Expertise und die Schilderung des Schadenhergangs durch die beteiligten und/oder Zeugen dient zur Festlegung der Haftungsfrage.

Selbstbehalt
Vertraglich abgemachter Anteil, welcher durch den Fahrzeughalter zu bezahlen ist. Der Selbstbehalt kann verschieden vereinbart sein für Neulenker und erfahrene Lenker ab einem bestimmten Alter. Der Selbstbehalt wird in einigen Policen neu an Bedingungen geknüpft, wo die Versicherung Ihr Auto mit eigenen Partnern "schnell und günstig" reparieren. Wir empfehlen Ihnen den kompetenten Partner selbst zu wählen!
 
Wir beraten Sie gerne: Kontakt
Bei einem Hagelschaden sind Sie mit dem Drückverfahren optimal beraten. Lesen Sie hier mehr...
Website by Blowfish AG